Wetterbericht für Zürs (1720m)
Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag
Aussichten
°C Nacht/Tag -5 / -2 -8 / -2 -11 / -6 -12 / -7 -10 / -4
Niederschlagsrisiko
Vor/Nachmittag (in %)
20 / 50 30 / 60 40 / 50 60 / 50 40 / 70
Sonnenstunden 0 3 1 0 0
Nullgradgrenze 1100m 1300m 500m 200m 1200m

Die Alpen werden nun mehr von Tiefdruckgebietenüber dem Mittelmeerraum, als auch über Nordeuropa regelrecht eingekreist. Deren Störungsausläufer werden uns aber nur am Rande berühren, ergiebigere Neuschneemengen sind vorerst kein Thema. Dafür kann sich nach und nach winterliche Kaltluft bei uns breit machen. Am Freitag erreichen uns zunächst nur einzelne leichte Schauer von einem Tief über Italien. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 1000m und 1200m. Von Samstag auf Sonntag schiebt dann ein neues Tief, das sich von der Nordsee her nähert weitere Schauer heran. Diese werden etwas kräftiger ausfallen und die Schneefallgrenzesinkt in tiefe Tallagen ab. Es wird eindeutig winterlich, auch wenn die Schneeschauer am Sonntag bereits wieder seltener werden. Eine durchgreifende Wetterberuhigung ist jedoch kein Thema, da sich am Montag mit lebhaftem Nordwestwind weitere leichte Schneeschauer an die Berge anstauen werden. Und auch in der Folge kündigen sich vom Atlantik her neue Störungsausläufer an. Doch noch ist der Trend nicht gefestigt, für Details ist es noch eindeutig zu früh.